Der Begriff Duroc-Strohschwein ist zurückzuführen auf das Jahr 2016. Die Bezeichnung wurde von den Gründern des Startups leckernatur ins Leben gerufen. Lisa Maria und Sebastian Lüsse wollten dem Verbaucher die Suche nach hochwertigen Fleischwaren vereinfachen. Die Bezeichnung Duroc-Strohschwein ist gebunden an die leckernatur - Richtlinien. Sie bezeichnet die Haltung einer Duroc-Kreuzung auf Stroh, welche ausschließlich unter der Marke leckernatur vertrieben wird. Für die Nutzung bedarf es einer schriftlichen Zustimmung durch die leckernatur GmbH & Co. KG.